•••  PETER´S NEUE TECHNIKSEITEN  •••   

WINDOWS 10




   



 

Der Anfang

Es war im Oktober 2014, als nach mehreren Wochen Berichte lesen die erste Vorschau-Version von Win10 auf der Microsoft-Seite zum Download bereit stand. Erst mal nur in Englisch, no Prob. Natuerlich umsonst mit Aktivierung. Da stand, jeder kann Microsoft-Insider werden, der ein Microsoft-Konto anlegt. Habe ich erst mal NICHT angelegt aber trotzdem gelang der Download, 32 Bit-Version, ISO-Datei, knapp 3 GB, nach ca. 3 Stunden geladen. Dann erst mal in VMWare Player installiert, war wirklich sofort aktiviert, hehehehe.

 
So Warnungen, es doch besser nicht als Produktiv-System einzusetzen soll man ja beachten. Doch lief das zumindest bei mir von Anfang an recht fluessug und glatt, natuerlich nachdem ich wie immer, so meine Lieblings-Haekchen ausgehakt sowie einige Dienste fuer immer beendete. (Siehe weiter unten)

Schnell war eine Extra-Festplatte gefunden, die ich frohen Mutes platt machte und mich so an ein Real-System wagte, alles noch im letzten Oktober. Was gibts zu vermelden? Ok, Real-PC braucht Real-Treiber. Zunaechst Sound nicht ganz ok und Grafik nur Standard Treiber, bis mir Microsoft eines Tages in den Updates den richtigen Treiber anbot und auch installierte. Genau so wie die Via -Soundtreiber. So alles perfekt, nach einigen Wochen immer mal ein Update zu neuer Technical Preview, alles ohne jegliche Probleme, nur Zeit musste ich haben, da nach den Updates alle meine Einstellungen wieder neu gesetzt werden wollten. Fleissig beinahe taeglich die einschlaegigen Info-Seiten gelesen.

 
So die virtuelle Version zum Austoben, mit der Realen, so getan als wuerde ich damit arbeiten, hehehehe Inzwischen ist die Release To Manufactory-Version da, Windows 10 ist aber noch weit entfernt, fertig zu sein bzw. wird nie fertig werden.

Bisschen dumm war, wenn die RTM-Version frisch installiert wurde, bekam ich sie nicht aktiviert :( Weder virtuell noch real. Das laeuft ja auch ohne aber gefiel mir nicht. So brav von der letzten Vorversion geupdatet und siehe da, sofort aktiviert und KEIN! Verfalldatum mehr, so wie all die Previw-Versionen. Diese versagen laut Berichten im Oktober 2015 den Dienst komplett, nicht so nett.

Ganz mutig (ach, nur so n bisschen) ein virtuelles Win7 Sp1 alle Updates draufgescheudert, das dauerste Tage, da die autom. Updates bei mir immer aus sind. Das geht bei Win10 nicht mehr, bis jetzt.

So als Lohn fuer all die aufregenden Test-Monate: 1 Win10 Home und 1 win10 Pro - gratis :) Ob diese Freude zu frueh ist, wird sich zeigen. Der naechte PC hat sowieso Win10 - normalerweise.

Den Windows Store zuerst UEBERHAUPT nicht beachtet, habe ja eigentlich füer alles ne Anwendung.
Geht auch nur wenn per Microsoft Konto angemeldet. Habe dann doch mal eins angelegt, nur um das alles mal zu sehen, was fuer Apps da zu haben sind. Und Üeberraschung!!! Fast alle guten Android Apps auch fuer Windows, nur schneller und besser. Internet Radio und Spiel PuzzleCraft, das ich schon mehrere Jahre gern mal auf dem Android-Tablet spiele, hehehe

Win10 soll ja fleissig Daten sammeln und NACH HAUSE FUNKEN, egal was man da aushakt oder deaktiviert, wird ohnehin nur diejenigen veraergern, die Illegales im Schilde Fuehren. Online Banking sowieso NIE! unter Windoofs, hehehehehehe


Noch ein paar Facts und Tricks rund um Win10

Das Erschinungsdatum der Kauf-Version war am 29.07.2015. Es heisst, jeder der Win7 Sp1 oder Win8.1 legal verwendet, der bekommt fuer 1 Jahr die Option, umsonst auf Win10 upzugraden.

Win7/8 Update auf Win10 anstoßen

Mit MediaCreationTool(Win7 Service Pack 1 erforderlich) Geht nicht mit Vista oder XP
Mit Win8 nicht probiert.

Automatisches Login

Ausfuehren (Win-Taste + R) - netplwiz oder userpasswords2 eingeben - Benutzerkonto Einstellungen -
Benutzer müssen Benutzername und Kennwort eingeben Haken raus - Kennwort 2 mal eingeben - fertig.
Geht auch mit Microsoft Konto.

Dienste (Services) bei mir deaktiviert

Diagnosenachverfolgung - dmwapushsvc - WindowsSearch - Superfetch - DNS-Client -
Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung - Druckerwartespinne - Routing und RAS - Server -
Smartcard - TCP/IP NetBios - Windows Defender, da der mein .css gekillt hat! Das hat er nun davon.

Version und Verfalldatum anzeigen

Ausfuehren (Win-Taste + R) - winver eingeben

Einstellungen - Tipps zu Windoes

Haken raus!

Mein Key Win10 Pro Real PC

VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-2V66T
Dieser Key ist also 100% vergeben... Falls da jemand in Versuchung gelangen sollte. Aber sowas tun wir ja nicht :)

Gott-Modus freischalten

Desktop - Neuen Ordner anlegen - Ordner umbenennen in: GottModus.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}
Der Text vor dem Punkt ist egal, nur der Punkt, die Klammern und der Inhalt sind wichtig.
Windows vergibt ein Icon, bei mir das von der alten Systemsteuerung. Der Gott-Modus schaltet eine komplette Liste aller Aufgaben der Windows-Systemsteuerung frei. Das ist etwa dann hilfreich, wenn die genaue Bezeichnung einer gewünschten Einstellung nicht bekannt ist.
Aber Achtung! Das Herumspielen in den Einstellungen kann im Extremfall zu einem Totalausfall des Systems führen.

Neues, wenn aktuell, wird folgen.....



Seite Erstellt: 20.08.2015           www.korpete.de   /   Email:melemurf@gmx.de

Wer hat noch WinXP oder Vista installiert und benutzt es? ICH!