•••  PETER´S NEUE TECHNIKSEITEN  •••   

DAMPFRADIO

   

Superhet-U K M L

 
Radios in den 1950ern waren toenende Moebel. Auch Stromfresser und als Heizung zu gebrauchen, da viele Roehren drin. Meine ersten Radios waren in oder aus alten Musikschränken. Die benutzte ich zum Aufnehmen meiner Bänder. Spaeter kam GRUNDIG RTV901, weiss mit weissen Boxen Marke CANTON. Die Boxen sind noch da, der Receiver leider nicht mehr. Dann vom Flohmarkt diese wunderschoene LOEWE OPTA KOMET, Baujahr 1955. Es spielt noch heute.

Geradeaus-2 Kreise

 
Schnaeppchen und Schaetzchen gekauft auf dem Flohmarkt, gibts heute kaum noch. Damals in den 1980ern dieses seltene Roland Brandt, Baujahr 1939, nur 2 Roehren + Gleichrichter. Da waren fast alle Teile kaputt, schliesslich repariert. Geradeaus-Empfaenger hier in Berlin... Da kam auf MW ueberall der Ortssender durch, zumal ich hier die Sendetuerme sehen konnte. So viele Sperrkreise versucht aber kein Erfolg. Nun, seit paar Monaten scheinen die abgeschaltet zu sein.

Selbstbauradios/Rahmenantenne

 
Zwar fehlt da auf MW irgendwas aber dafuer bekommen all meine selbstgebauten Ein- und Zweikreiser einen neuen Sinn. Tagsueber Flaute, nur Stimme Russland aber am Abend, da kommen nicht die Zigeuner, sehr wohl aber an die 50 Sender! Das macht wieder Spass! nicht nur in all den April-Monaten. Aus Holz und Ausschlacht-Teilen entstanden so einige recht gute Radios. Spaeter entdeckte ich eine tolle Webseite: www.jogis-roehrenbude.de - mit vielen Schaltungen und Ideen, Tipps.

Wellenschalter aus alten Relais-Federn, Skalen selbstgemalt, Spulen und Bandfilter oft selbstgewickelt, sowie auch so manchen Netztrafo.

Volksempfaenger VE301

 
Volksempfaenger hatte ich mehrere, vom Muell, vom Flohmarkt. Einmal war da die hochohmige Lautsprecherspule unterbrochen, natuerlich ganz weit innen. So die 10.000 Windungen, duenner als ein Haar alle ab- und wieder aufgewickelt. Die Backelit-Gehaeuse konnte man schoen polieren mit Chrom-putz-Paste. Auch so manches olles Holzgehaeuse wurde damit und mit anschliessender Moebelpolitur wieder fast wie neu.

Seite erstellt: 28.09.2013           www.korpete.de   /   Email:melemurf@gmx.de

Heute gibts Internet Radio mit WLAN. Ich habe noch keins...